Start your brain training Start training

Spiele für Demenzkranke

Spiele für Demenzkranke


Spiele sind ungemein wichtig für Demenzkranke. Sie helfen ihnen oft ihren Kopf auf Trab zu halten und bringen natürlich Freude in ihr Leben. Gerade Spiele die auch einen positiven Effekt auf die Psyche haben sind deswegen besonders geeignet.

Spiele für Demenzkranke: Ein fittes Gehirn hält gesund

Was von wenigen realisiert wird, ist dass Spiele unser Gehirn auf einzigartige Art und Weise fördern und gesund halten. Gerade bei Demenzkranken kann das dabei helfen den Fortschritt der Demenz zu verlangsamen indem eine Vielzahl von kognitiven Fähigkeiten gefördert werden.

Geeignete Spiele für Demenzkranke

Grundsätzlich muss bei dem Spiel nur darauf geachtet werden, dass es nicht zu komplex ist, obwohl auch hier von Fall zu Fall unterschiedlich entschieden werden muss. Kinderspiele sind zumeist besonders beliebt da Sie recht einfache Regeln haben und trotzdem großen Spielspaß bringen können. Hier kann beliebig variiert werden. Egal ob Memory, Ich-sehe-was-was-du-nicht-siehst, Mensch ärger dich nicht, Mau-Mau oder ein anderes Spiel gespielt wird solange es Freude macht ist es gut geeignet.

Spiele für Demenzkranke

Pfadfinder ist ein beliebtes Merkspiel, dass Sie kostenlos und ohne Anmeldung auf NeuroNation ausprobieren können. In der Übung müssen Sie die Punkte in der vorgegebenen Reihenfolge verbinden. Probieren Sie es aus!

Auf NeuroNation bieten wir insgesamt 50 verschiedene Übungen und Spiele an, die Demenzkranken nicht nur Freude bringen, sondern zusätzlich auch den Fortschritt der Demenz wesentlich verlangsamen können. Die Übungen wurden dabei gemeinsam mit Neurohwissenschaftlern entwickelt und basieren auf erfolgreichen Wissenschaftlichen Übungen. Ein Drittel unserer Übungen und Spiele bieten wir dabei kostenlos an, damit Sie sich selbst von der Wirksamkeit unserer Übungen überzeugen können.

» Jetzt mehr über Gehirntraining für Senioren erfahren

Login

Sign in with Google